Kindererziehung: Erziehung von Kleinkindern

Die richtige Kindererziehung von Kleinkindern ist wichtig, damit die Kinder später im erwachsenen Alter ein starkes Selbstbewusstsein entwickelt haben. Darauf gilt es einige Dinge nach neusten wissenschaftlichen Untersuchungen zu gestalten.

Bevor die wichtigen Grundlagen der Kindererziehung erörtert werden, ist es von Nöten, zu erfahren, was Erziehung von Kindern überhaupt bedeutet. Die Erziehung eines Kindes bedeutet, das kleine Wesen darin zu Unterstützen, Fähigkeiten zu entwickeln, die es später zum Leben benötigt und weitere spezialisieren kann. Des weiteren ist es , Werte und gesellschaftliche Regeln zu vermitteln. Die Wertvorstellung mag dabei von Mensch zu Mensch und von verschiedenen Völkern unterschiedlich sein, jedoch ist es wichtig, gewisse Werte zu vermitteln. Ein Kind muss lernen, was gut und was böse ist.

Das wichtige an der Erziehung ist es jedoch, das einem Kind die Grenzen gezeigt werden. Eine wesentliche Rolle dabei spielt das Alter und die Persönlichkeit des Kindes. Im Alter von zwei bis vier Jahren spielt dies die bedeutenste Rolle in der Kindererziehung.

Allerdings geht es bei der Gehorsamserziehung nicht darum, möglichst ein Hörige Kind zu haben, um sich das Leben zu vereinfachen. Folgendes Beispiel mag dem Leser einen Aufschluss bieten:

Werden Kinder mit zu viel Autorität erzogen, neigen sie dazu, im späteren Alter weniger Eigenständig zu werden. Sie meiden die Verantwortung und ordnen sich gerne unter. Also stellt sich heraus ein Kind möglichst antiautoritär zu erziehen? Aber auch dies scheint nicht im Sinne des Kindes liegen.

Die gesunde Mischung macht es. Doch wie findet man die gesunde Mischung ?

Um ein Kind zu beherrschen bedarf es einer guten Beziehung. Wenn das Kleinkind einen tollen und erlebnisreichen Tag im Zoo verbracht hat wird man es leichter dazu überzeugen am Abend schnell schlafen zu gehen.

Dies kommt daher, da das Kind eine freundschaftliche Beziehung am Tag aufgebaut hat und deswegen der autoritären Person ebenfalls, sei es unter anderem aus Dankbarkeit, ebenfalls gefallen möchte. Somit ist es ein geben und ein Nehmen zwischen Kind und Eltern. Dazu gesellt sich der Drang nach Selbstständigkeit. Ein Kind, dass selbstständig ist, neigt lieber dazu, Forderungen der Eltern zu akzeptieren.

Neue Artikel bei Erziehung:

Wieviel Fernsehen für Kinder.

Ab welchem Alter Kinder am PC / Computer sitzen sollten.

Kindererziehung

Nachdem die Nachkriegsgeneration mächtig autoritär erzogen wurde, setzte sich anschließend eine völlig gedrehte Erziehung von Kindern den Weg durch die Wohnzimmer. Es hieß antiautorithär. Beide extreme sind sicher nicht der richtige Weg.

Doch was bedeutet eigentlich die Erziehung von Kindern?

Erziehung ist nichts anderes als die “Beziehung” zu ihrem Kind. Somit sollten sie genau darüber nachdenken.

Und wie erhalten Sie eine gute Beziehung zu ihrem Kind?

Eine gute Beziehung entsteht, wenn sich ihr Kind von Ihnen verstanden fühlt. Vorallem ist dieser Aspekt beide “Eziehung von Kindern” wichtig, wenn das Kind nicht (!) die Eigenschaften der Eltern und/oder der Geschwister besitzt. Wenn es sozusagen aus dem Rahmen fällt. Genau dann gibt es oft die folgenschweren Fehler der Eltern. Sie unterstützen und verstehen das Kind nicht.

Welche Charaktäre es von Kindern gibt, hat die Psychologin Kaniak-Urban analysiert. Auf der folgenden Seite finden Sie die wichtigsten Merkmale laut einer Studie von derPsychologin. Dabei stellt die Psychologin auch darauf ein, wie die Kindererziehung aussehen soll.

Ob dies der Weisheits letzter Schluss ist, wird sich die kommenden Jahre herauskristalisieren.

 

Ein themenfremder Verweis: Interessantes aus der Welt des Bundesliga-Fußballs lesen Sie bei VFB1, dem Magazin über den traditionellen Verein VfB Stuttgart. Das Magazin bietet neben zahlreichen Nachrichten über Spielertransfers oder Verletzungen auch die Spielberichte aller Spiele und viel mehr weitere Informationen für jeden VfB-Stuttgart Fan.

Ob Sie mit Kindern in die chinesische Metropole Honkong verreisen sollten, erfahren Sie auf Hongkong Reise.

Ein weiteres interessantes Ziel ist Bali. Jedoch findet man in Bali zahlreiche Armut. Insbesondere die Erziehung von Kindern findet vereinzelt gar nicht statt. Ein krasser Gegensatz zu der Armut im Land zeigt sich dann die Bali Pauschalreisen, die es immer mehr gibt.